Pinguin-Museum Cuxhaven
  Ton-Spuren
 
Themenausstellung "Ton-Spuren"

Vom 15.03. bis zum 23.09.2013 zeigten wir die 11. Themenausstellung seit unserer Eröffnung. Unter der Überschrift "Ton-Spuren" haben wir zahlreiche getöpferte und gebrannte Pinguine ausgestellt, die in dieser Zusammenstellung bisher nicht im Museum zu sehen waren.

Diese Themenausstellung war kein Alleingang von uns. Vielmehr beteiligten wir uns mit dieser Sonderausstellung an einem ambitionierten Museumsprojekt, bei dem in über 50 Museen, Galerien, Ateliers und Töpferwerkstätten in ganz Nord- und Mitteldeutschland die Vielfältigkeit von Ton- und Keramik gezeigt wurde und teilweise weiterhin gezeigt wird. Weitere Infos über das Projekt findet Ihr auf
www.ton-spuren-keramik.de.

Dies war der obligatorische optische Vorgeschmack:


Und so sah es dann tatsächlich im Museum aus:

Die Pinguine auf den beiden ersten Fotos wurden fast alle von der Lebenshilfe Cuxhaven hergestellt.




Die nächsten Bilder zeigen auch industriell hergestellte Keramik.






Nicht nur Figuren, sondern auch Wandschmuck wird aus Ton gebrannt:




Kleine Auswahl aus einer Töpferwerkstatt in Krefeld:


Noch mehr Lebenshilfe-Pinguine - etwas spektakulärer:


Kleiner Scherz am Rande...






Den Begriff "Ton" kann man ja auch anders definieren:


Bei Ausstellungsende stand noch nicht fest, ob das Projekt weitergeführt wird. In 2014 werden wir allerdings nicht dabei sein - wir haben noch soooo viele andere Pinguine, die wir zeigen wollen.

Bewegte Bilder in Form eines Videos gibt es
 
 
nach oben
 
  Seit 2009 waren bereits 154162 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=