Pinguin-Museum Cuxhaven
  Ernährung
 

Pinguine ernähren sich von kleinen Fischen und Krill (das sind garnelenartige Kleinlebewesen, die im Eismeer in großer Zahl vorkommen). Dafür legen sie mehr oder weniger weite Wege zurück. Sie können eine große Menge davon auf einmal aufnehmen, der dann nach und nach erst verdaut oder an die Küken verfüttert wird. Humboldtpinguine z.B. fressen bis zu einem Viertel ihres Körpergewichts – das wäre so, als ob ein erwachsener Mann ein 20-kg Steak verdrückt.

 
  Seit 2009 waren bereits 154162 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=